Diese Woche tippen wir:
„Promi Big Brother” am 07.08.2020 um 20:15 Uhr (SAT.1).

Moderiert von: Jochen Schropp, Marlene Lufen

Frischmilch
Folge 363: Spucken im „Sommerhaus“, Maskierter im „heute-journal“ und Böhmis „FAS“-Brief
Gemeinsam blicken die Rinderhälften Körber und Hammes auf alles zurück, was den Medien-Sommer 2020 und die aktuelle Woche bestimmt hat: Spucken im "Sommerhaus der Stars", Hansch im Glück und die Arbeit hinter den Kulissen bei "Promi Big Brother", ekelhafte BILD- und RTL-Berichterstattung, Böhmermanns offener Brief an die "FAS" und das neue "ZDF Magazin Royale", Aufregung um die Comedypreis-Rubriken und fragwürdige Kunst im "heute-journal".
Folge 362: Diät mit Calli, die Balder-Verschwörung, Wein-Duell mit Jauch und Stream mit Knossi
Bevor sich Körber und Hammes im August in eine arbeitsbedingte Pause verabschieden, gilt es heute noch mal Stift und Papier zur Hand zu nehmen und die Medien-Themen aufzubereiten, die in den nächsten Wochen wichtig sein könnten. So gehen die Rinderhälften den wirklich wichtigen Fragen des Sommers nach nach: Will man bei RTL das heimliche Verliebtsein offenbaren? Wie viel hat Reiner Calmund abgespeckt? Wieso will man sich nicht in die “Sex-Klinik” von TVNOW einweisen lassen? Und wer zur Hölle ist eigentlich dieser Knossi, bei dem Promis im Stream angeblich Tierquälereien nachgingen und bei dem sich TV-Gott Kai zur Pflaume macht? Außerdem werden im Titelschmutz Shows gepitcht, die dieses Mal ganz ganz ganz ehrlich das Licht der Fernsehwelt erblicken könnten und exklusiv in der “MedienKuH” lüftet Körber das Geheimnis um die Genial-daneben-Balder-Verschwörung …
Folge 361: Kämpfende Realitystars, Raab für RTL und Karaoke bei Netflix
Nach der Premiere vom “Kampf der Realitystars” wird ein kurzes Fazit zur neuen Perversion des Genres gezogen. Außerdem plaudern Körber und Hammes über Raab als Produzenten für TVNOW, das neue Programm der RTL-Gruppe für 2020/2021 und eine Karaoke-Show auf Netflix. Dieses Thema wirft eine große Frage auf: Wie viel “Fernsehen” dürfen Streaming-Plattformen eigentlich sein?
Bei Verwendung dieser Seite stimmst du der Nutzung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung